Baby in Sicht? Die neue Schwangerschafts-App von der Central ist da

Köln (ots) – Wann schlägt das Herz des Babys das erste Mal? Was gibt es alles in der Schwangerschaft zu beachten? Wann ist der nächste Vorsorgetermin? Das sind spannende und wichtige Fragen für werdende Mütter und Väter. Dazu gibt es jetzt die kostenlose iPhone-App für Schwangere in Deutschland. Die Applikation von der Central Krankenversicherung AG “Baby in Sicht” führt durch das Labyrinth von Fragen, die sich vor werdenden Eltern auftun – und das immer und überall. In einem persönlichen Kalender sichert die Nutzerin wichtige Termine, an die sie später erinnert wird. Auch Bilder und Gedanken über diese aufregende Zeit hält die Schwangere im integrierten “Babys Blog” für sich, aber auch für die werdenden Väter, Freunde und Familie fest. Ab sofort kann die “Baby in Sicht”-App über die Rubrik “Meine Gesundheit” zur kostenlosen Nutzung heruntergeladen werden: http://www.central.de/BabyinSicht

Perfekter Ratgeber

Bauch, Baby und Lebensstil – in der Schwangerschaft ändert sich vieles. Tag für Tag informiert die “Baby in Sicht”-Applikation werdende Eltern über alles, was sie in dieser aufregenden Zeit wissen wollen. Für jede Schwangerschaftswoche gibt es wertvolle Informationen und praktische Tipps. So erfahren zum Beispiel die werdenden Eltern unter der Kategorie “Baby ich”, wie sich ihr Kind in den verschiedenen Stadien der Schwangerschaft entwickelt und die schwangere Frau, was in dieser Zeit mit ihrem Körper passiert. Im Nachschlagewerk für zu Hause oder unterwegs liest sie zudem nach, welche Sportarten für sie bedenkenlos sind, wie sie sich richtig ernährt, worauf sie bei Reisen und Medikamenten achten soll. Auch Männern hilft die App besser zu verstehen, was eine Schwangerschaft für ihre Partnerin bedeutet.

Persönlicher Begleiter

Schwanger und vergesslich? Ob es die “Schwangerschafts-Demenz” wirklich gibt, darüber rätselt die Wissenschaft. Wer schon mal schwanger war, weiß jedoch, dass die überwältigenden Gefühle manchmal vergesslich machen können. Die App hilft hier mit einem Schwangerschafts-Kalender mit Erinnerungsfunktion. So sind Schwangere jederzeit gut organisiert und entspannt. Mit einem Klick kann die Nutzerin empfohlene Termine wie Ultraschall- und Vorsorgeuntersuchungen, die in der App bereits gespeichert sind, auswählen und zu ihren Terminen hinzufügen. Dank eines benutzerfreundlichen Menüs lässt sich der App-Kalender einfach und schnell um eigene Termine erweitern. Die Applikation erinnert die Nutzerin an jeden Arzttermin, aber auch an den Kauf des Baby-Betts.

Werdende Väter, Freunde und Familie – alle sind nah dabei!

Ein Wunder wächst heran – für werdende Mütter eine ganz besondere Erfahrung. Neben der Möglichkeit diese in ein persönliches Tagebuch einzutragen, können werdende Mütter in der Rubrik “Babys Blog” spannende Momente auch in Bildern festhalten und durch eine Anbindung an Social Media Kanäle mit werdenden Vätern und anderen Müttern, aber auch mit Freunden und Familie teilen. Besonders spannend für die werdenden Väter: Direkt nach dem Frauenarztbesuch kann die Partnerin auf diese Weise auch die neuesten Ultraschallbilder des Babys an den werdenden Vater senden.

Die “Baby in Sicht”-App enthält wissenswerte Informationen zu der aktuellen Schwangerschaftswoche, der persönliche Kalender erinnert Schwangere an alle wichtigen Termine und Untersuchungen. Spannende Augenblicke können in Bildern und Gedanken festgehalten und über “Babys Blog” mit Freunden und Familie geteilt werden. Die Central weiß, dass werdende Mütter technisch auf dem neuesten Stand sind. Mit der neuen Schwangerschafts-App unterstützt sie Mütter, aber auch Väter dabei, jederzeit gut informiert und optimal auf die neue Lebenssituation vorbereitet zu sein.

Der Tipp der Central: Schwangere sollten ihre Partner frühzeitig und eng in die Schwangerschaft mit einbeziehen, damit sich Männer in dieser wichtigen Zeit nicht in der Nebenrolle fühlen.

Orginal-Meldung: http://www.presseportal.de/pm/24448/1754907/central_krankenversicherung_ag/api

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere