Luxusimmobilien im Abama-Resort auf der kanarischen Insel Teneriffa immer beliebter

Das Abama Resort in Guía de Isora im Süden der kanarischen Insel Teneriffa ist eines der gefragtesten Domizile für exklusives Wohnen in Europa. Und das Resort wird immer beliebter: 2016 war das erfolgreichste Verkaufsjahr für die Abama Luxury Residences: im Gegensatz zum Jahr 2013 haben sich die Verkäufe von Apartments und Villen verdreifacht. Am gefragtesten sind die Apartments „Las Terrazas“: Sie machten mehr als 70 Prozent der 2016 verkauften Luxusimmobilien aus. Auch die „Bellevue“- und „Las Casas de Lago“-Villen erfreuten sich großer Beliebtheit.

Abama Luxury Residences: Paradiesische Luxusimmobilien auf Teneriffa

Foto: Abama Resort

Dank des ganzjährig angnehmen Klimas sowie der Ästhetik und Atmosphäre des Abama Resort kann man nicht nur dem österreichischem Winter auf höchst entspannte und luxuriöse Art entkommen, sondern auch durch vielfältige Möglichkeiten des Resorts seine freie Zeit genießen. Schöne Möglichkeiten hierfür bieten der 18-Loch-Golfplatz, der große Tenniskomplex, der hauseigene Strand oder die zwei mit Michelin-Sternen ausgezeichneten Restaurants. Hier werden dem Gast Restaurants der Extraklasse mit hervorragender Küche geboten. Das 2010 eröffnete Restaurant M.B. des Küchenchefs Martin Berasategui erhielt kürzlich seinen zweiten Michelin-Stern. Dem M.B. auf den Fersen ist das Kabuki mit einem Stern, in dem der Spanier Ricardo Sanz traditionelle japanische Einflüsse mit zeitgenössischen westlichen Techniken und Zutaten der Kanaren kombiniert und damit japanische Cuisine in Vollendung kreiert. Seit 2016 gibt es ein weiteres Gourmet-Restaurant: das Txoko, welches mit kreativer baskischer Küche aufwartet.

Immobilien im Süden mit höchsten Ansprüchen und Komfort

Wer auf der Suche nach einem passenden Grundstück oder einer schon fertiggestellten und elegant dekorierten Luxusresidenz ist, wird im Abama Resort fündig: Jedes Wohnobjekt wurde entworfen, um höchsten Ansprüchen an Ästhetik und moderner Bauweise gerecht zu werden.

Die Villengrundstücke sind ideal für diejenigen, die schon einen Gestaltungsplan im Kopf haben und es bevorzugen sich selbst zu entfalten. Wer lieber mit Unterstützung bei Gestaltung, Landschaftsplanung, Dekoration und Projektleitung arbeitet, kann die erfahrenen Architekten des Abama Resorts mit der Gestaltung einer Custom Villa beauftragen.

Um die Vermarktung der Abama Luxury Residences kümmert sich die ArumGroup. Sie besitzt, entwickelt und managt innovativ Luxusresorts in Spanien inklusive La Manga Club und El Dorado Playa. Das Unternehmen hat sich auf Entwicklung und Management von touristischen und Residenz-Resorts mit Betonung von Freizeit, Sport, Wellness und Hotels spezialisiert.

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich stimme zu.