Hoch hinaus: Wohnoffensive der Soravia Group geht in die nächste Runde

Flächenwidmungen für Triiiple (gemeinsam mit ARE Development) und Danube Flats (mit S+B Gruppe) abgeschlossen

Wien / München – Mit der nun abgeschlossenen Flächenwidmung rückt der Baubeginn für die innerstädtischen Wiener Bauprojekte „Triiiple“ und „Danube Flats“ in greifbare Nähe. Eingebettet in die bestehende Stadtlandschaft schaffen die vier städtischen Wohntürme mit Höhen von 100 bis 157 Metern Platz für rund 1.350 neue Wohnungen. „Wir freuen uns sehr über diesen wichtigen Meilenstein, der es uns ermöglicht, den nächsten Schritt in Richtung Baubewilligung zu gehen. Wir gehen davon aus, bei beiden Projekten noch 2016 mit dem Bau beginnen zu können“, sagt Marc K. Thiel, Geschäftsführer des in Deutschland ansässigen Kapitaldienstleisters der Soravia Group, der Soravia Capital GmbH.

Die Stadt Wien wächst rasant und wird noch vor dem Jahr 2030 zwei Millionen Einwohner zählen. Für den dadurch entstehenden Bedarf an rund 100.000 Wohnungen sind besonders im innerstädtischen Bereich innovative Wohnraumlösungen gefragt: Bestehende Infrastruktur muss genutzt werden, bei der Erschließung bestehender Flächen muss Grünraum so gut es geht erhalten bleiben. Trends wie das Wohnen am Wasser oder auch neue postmaterielle Wohnformen ohne Autoverkehr werden mit Grundbedürfnissen wie Mobilität, Grünraumnutzung und sozialen Aktivitäten verbunden. Die Stadt geht auf diese Bedürfnisse ein und ermöglicht mit der Widmung der beiden Projekte … weiterlesen »

Weiterlesen

Rechenzentren der APA-IT jetzt mit ISO-Zertifizierung

TÜV-Siegel zertifiziert hohen Qualitätslevel der APA-IT – Einhaltung der Standards für IT-Service-Management laut ISO/IEC 20000-1 bestätigt

Wien – Die Zertifikatsübergabe am Dienstag, den 16. Juni 2015, durch die TÜV AUSTRIA CERT GMBH steht am Ende eines mehrstufigen Prüfprozesses. Die ISO-Zertifizierung bescheinigt der APA-IT die Organisation der Ressourcen und Prozesse im Sinne der vereinbarten Service Level Agreements (SLA). Darüber hinaus sind auch sämtliche Konfigurationsprozesse, die der flexiblen Anpassung an individuelle Kundenbedürfnisse dienen, eingeschlossen.

Quelle: APA – Austria Presse Agentur

„Strukturierte und überwachte Prozesse sind essenziell für gleichbleibend hochqualitative Serviceleistungen und kontinuierliches Wachstum“, beschreibt Alexander Falchetto, Geschäftsführer der APA-IT, die Wichtigkeit eines funktionierenden Change Managements im IT-Service-Management (ITSM).

Die international führende Norm im Bereich des ITSM, die ISO/IEC 20000, bildet die Basis für hohe Servicequalität und fördert gleichzeitig die Vermeidung von Zwischenfällen. „Der Zertifizierungsnachweis ist das lohnende Ergebnis umfassender interner und externer Prüfprozesse. Für die Kunden der APA-IT ist es die Sicherheit, auf einen verlässlichen Partner zu setzen, dessen Prozesse zur Einhaltung der vereinbarten SLAs bestens geeignet sind“, so Falchetto.

Grundstein hierfür wurde bereits viel früher gelegt, denn unabhängig davon setzt die APA-IT seit vielen Jahren die Vorgaben der IT Infrastructure Library (ITIL), einer weitreichend anerkannten Sammlung an Best Practices, um. Die ISO/IEC 20000 orientiert sich an … weiterlesen »

Weiterlesen

Ein junges Wiener Startup automatisiert den 200 Jahre alten Kongressmarkt

Wien – In der digitalisierten Welt ist Information Gold wert. Nicht so in der Kongressbranche – oft gibt es gar keine Zahlen und Fakten. Veranstalter treffen die meisten Entscheidungen aus dem Bauch heraus. Waytation (www.waytation.com) bietet nun genaue Analysen über das Besucher-Verhalten, wodurch der Erfolg einer Veranstaltung messbar wird. … Weiterlesen

Weiterlesen

Grazer Start-up Noki entwickelt intelligentes Türschloss der Zukunft

Europa bietet einen millionenfachen Markt: Bestehende Türen können binnen Minuten von jedermann mit Noki nachgerüstet werden Graz/Wien – Das Grazer Start-up Noki ([www.noki.io] (http://www.noki.io/)) – sprich “no key” – entwickelt ein smartes Türschloss, das einfach zu installieren ist und die Zutrittsverwaltung in unterschiedlichen Situationen maßgeblich vereinfacht. Als Türschloss mit permanenter Internetverbindung lässt sich Noki bequem […] … Weiterlesen

Weiterlesen

FLINK macht das Internet für Reisende mobil

Wien – In sechs Stunden von New York nach Wien? Heute kein Problem. Aber die gewohnte Kommunikation über das Internet auch auf Reisen aufrecht zu erhalten, erweist sich als viel schwieriger, als man es im digitalen Zeitalter erwarten würde. Enorme Roaminggebühren, Gratis-WiFi-Netze, deren Qualität und Sicherheit unterdurchschnittlich sind, Downloads, die zur harten Geduldsprobe werden – das alles kann auf Reisen sehr ärgerlich sein. … Weiterlesen

Weiterlesen

Constantia Flexibles verzeichnet Rekordjahr in 2014

Constantia Flexibles steigert erneut Umsatz und Ergebnis / Globaler Wachstumskurs wird unter neuen Eigentümern fortgeführt Wien – Der Konzernumsatz stieg 2014 im Vergleich zum Vorjahr um 4,8 % auf 1,7 Mrd. Euro. Bereinigt um den Effekt aus Währungskursschwankungen betrug das Umsatzwachstum im Vergleich zum Vorjahr 6 %. Das operative Ergebnis vor Zinsen, Ertragssteuern und Abschreibungen(EBITDA)vor […] … Weiterlesen

Weiterlesen