Mieten in den Großstädten steigen weiter

Besonders betroffen von den Preisanstiegen für Mietwohnungen sind Hamburg und Berlin. Auf den Immobilienmärkten der beiden größten Städte Deutschlands stehen alle Zeichen auch weiterhin auf Wachstum. Das ist zwangsläufig so, weil der Wohnraum immer knapper wird und die Mietspiegel nirgendwo sonst in der Bundesrepublik derartig hoch sind. Selbst im europäischen Vergleich liegen Hamburg und Berlin ziemlich weit vorne. Wer aber meint, diese Entwicklung würde sich in absehbarer Zeit relativieren, liegt leider falsch.

Weiterlesen